Welche Spiele sind ähnlich wie Fortnite

Es gibt viele Spiele, die dem Battle Royale Modus von Fortnite ähneln, fast alle kamen später dazu, aber Fortnite war nicht das erste. Wir schauen uns einige der prominentesten davon an.

PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG)

Obwohl es bereits Mods gab, die mit dem Battle Royale Konzept experimentierten, war PlayerUnknown's Battlegrounds das erste Videospiel, das das Genre populär machte. Monate später wurde Fortnite: Battle Royale veröffentlicht und nahm das Rampenlicht ein, aber zu dieser Zeit war PUBG bereits ein Phänomen.

Im Vergleich zu Fortnite ist PlayerUnknown's Battlegrounds ein Titel mit einem realistischeren grafischen Aspekt. Auf dem Gameplay-Level gibt es keine Bauten, daher ist es viel wichtiger zu wissen, wie man auf Distanz zielt und vermeidet, von anderen Gegnern gesehen zu werden, da es nicht so einfach ist, in Deckung zu gehen.

Call of Duty: Warzone

Nach dem Erfolg von PUBG und Fortnite wartete die Gaming-Community auf eine Antwort von Activision, dem Marktführer im Shooter-Bereich. Die Call of Duty-Saga bekam erst 2020 ein eigenes Battle Royale, aber die lange Entwicklungszeit diente dazu, einen ambitionierten Titel zu erschaffen, in dem bis zu 200 Spieler (in einigen temporären Modi) auf der gleichen Karte gegeneinander antreten.

Wiederum sind die auffälligsten Unterschiede zwischen diesem Spiel und Fortnite der realistische visuelle Stil von Call of Duty und die Unmöglichkeit von Konstruktionsarbeiten, wie wir sie in dem Titel von Epic Games machen können.

Apex Legends

Ein weiteres Spiel, das innerhalb des Battle Royale-Genres hervorsticht, ist Apex Legends. Der Ansatz von Electronic Arts unterscheidet sich deutlich von den beiden Vorgängern, da das Spiel vom Gameplay her eher mit Overwatch vergleichbar ist.

In Apex Legends bilden wir ein Team mit zwei anderen Spielern, die jeweils eine Rolle im Spiel wählen. Außerdem haben die Spiele ein Maximum von 60 gleichzeitigen Spielern statt der 100, die Fortnite erlaubt.

Fall Guys

Wenn es darum geht, einen Battle Royale-Titel ohne Ballerei zu spielen, ist Fall Guys eine der interessantesten Optionen. In seinen Partien spielen bis zu 60 Personen, die laufen müssen, um als erste die Ziellinie zu erreichen und dabei alle möglichen Hindernisse zu umgehen.

In diesen Rennen können die Spieler ihre Rivalen „trollen“ und sie zum Start zurückdrängen oder zumindest wertvolle Zeit verlieren lassen, um die Ziellinie zu erreichen.

Tetris 99

Eines der kultigsten Puzzlespiele aller Zeiten hat auch eine Battle Royale Version. In Tetris 99 müssen wir 98 andere Spieler besiegen, deren Spiel auf beiden Seiten von unserem angezeigt wird (ja, wir sehen 99 Spiele gleichzeitig).

In dieser Version von Tetris stehen wir zu jeder Zeit einem Gegner gegenüber, den wir entweder automatisch oder manuell auswählen, so dass jede Linie, die wir vervollständigen, in eine Linie umgewandelt wird, die zufällig auf dem Bildschirm unseres Rivalen platziert wird.