Free Fire Headshots: Was sind die besten Einstellungen, um sie zu machen?

Um die Einstellungen zu ändern, tippst du auf der Home-Plattform auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke.

Tipp auf das ZahnradTipp auf das Zahnrad

Nun tippst du auf Sensitivity.

Tipp auf SensitivityTipp auf Sensitivity

Hier musst du nun die Empfindlichkeitseinstellung ändern. Welche ist jedoch die beste? Um Kopfschüsse leicht zu erhalten, ist es am besten, eine niedrige Empfindlichkeitseinstellung zu verwenden. Eine mögliche Einstellung wäre wie folgt.

Optimale Konfiguration für HeadshotsOptimale Konfiguration für Headshots
  • General: 55
  • Red Dot: 50
  • 2x Scope: 30
  • 4x Scope: 40
  • Sniper Scope: 40
  • Free Look: 65

Im Laufe der Spiele werden wir jedoch sehen, dass diese Einstellung sehr langsam ist, besonders in Nahkampfsituationen. Deshalb können wir, sobald wir anfangen, sehr genau zu schießen, die Empfindlichkeit schrittweise erhöhen, um beweglicher zu werden.

Die Standardeinstellung von Free Fire liegt beispielsweise auf halbem Weg zum Profi und ist eine gute Einstellung für diejenigen, die das oben Genannte bereits beherrschen, aber noch nicht an eine sehr hohe Empfindlichkeit gewöhnt sind.

Standard-KonfigurationStandard-Konfiguration
  • General: 65
  • Red Dot: 85
  • 2x Scope: 75
  • 4x Scope: 65
  • Sniper Scope: 50
  • Free Look: 65

Schließlich ist es für professionelle Spieler unerlässlich, die maximale Empfindlichkeit zu haben. Diese Einstellung macht es sehr schwierig, Kopfschüsse zu machen, ist aber ab einem bestimmten Punkt unerlässlich, wenn du dich mit den besten Spielern der Welt messen willst.

Konfiguration für Professionelle SpielerKonfiguration für Professionelle Spieler
  • General: 100
  • Red Dot: 100
  • 2x Scope: 90
  • 4x Scope: 85
  • Sniper Scope: 85
  • Free Look: 65

Als letzten Tipp empfehlen wir, dass du dich nicht zu sehr auf Headshots konzentrierst. Natürlich sind Kopfschüsse die tödlichsten Schüsse, aber sie sind auch die schwierigsten, daher ist es manchmal besser, auf den Körper zu zielen, damit du nicht so viele Kugeln verschwendest.