So installieren Sie die Google Play-Dienste

In den meisten Fällen ist Google Play-Dienste auf Ihrem Handy vorinstalliert, Sie müssen also nichts tun. Sollte es aus irgendeinem Grund nicht auf Ihrem Handy installiert sein, müssen Sie lediglich diese Anleitung befolgen.

Laden Sie die APK-Datei herunter, die wir am Ende dieser Anleitung anbieten, indem Sie auf die grüne Schaltfläche Download klicken.

Schaltfläche zum Herunterladen des Google Play-Dienste APKSchaltfläche zum Herunterladen des Google Play-Dienste APK

Nach dem Herunterladen auf Ihr Telefon erhalten Sie eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm (klicken Sie auf Öffnen) oder Sie können auf die APK-Datei in Ihrem Download-Ordner zugreifen, indem Sie darauf tippen.

Drücken Sie diese Option, um das Android App-Installationsprogramm zu startenDrücken Sie diese Option, um das Android App-Installationsprogramm zu starten

Klicken Sie auf Installieren in der rechten unteren Ecke.

Drücken Sie Installieren, um den Installationsprozess der App zu startenDrücken Sie Installieren, um den Installationsprozess der App zu starten

Nach einigen Sekunden wird die App installiert. Genau wie bei der Installation jeder anderen App.

Installation der Google Play-Dienste abgeschlossenInstallation der Google Play-Dienste abgeschlossen

Android wird Sie bei der Installation der Google Play-Dienste wahrscheinlich mit verschiedenen Fehlermeldungen überfordern, wie Sie es bereits getan haben. Die Lösung besteht darin, auf die Liste der installierten Apps zuzugreifen, auf Google Play-Dienste zu klicken und dann auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke (stellen Sie zunächst sicher, dass die Anwendung Find My Device" (Mein Gerät finden) deaktiviert ist, indem Sie zu Einstellungen > Apps und Benachrichtigungen > Erweitert > Zugriff auf spezielle Apps > Geräteverwaltungsanwendungen gehen). Klicken Sie auf die Option "Updates deinstallieren", und denken Sie daran, Mein Gerät finden im vorherigen Menü wieder zu aktivieren.

Dies ist eine grundlegende Systemanwendung, die fast immer im Hintergrund arbeitet. Ihr Zweck ist es, als Brücke zwischen allen installierten Apps und den von Google angebotenen Funktionen zu fungieren. Sie dient als Verbindung zwischen dem System, den installierten Anwendungen und den Google-Funktionen. Aus diesem Grund enthalten die meisten Smartphone-Hersteller die App bereits standardmäßig, was das Leben für ihre Nutzer einfacher macht. Die meisten von Google zertifizierten Geräte enthalten sie.

Für Sie ist dies jedoch möglicherweise nicht der Fall. Vielleicht hat Ihr Hersteller aus irgendeinem Grund im Werksabbild des ROMs darauf verzichtet. Wenn Sie es wieder benötigen, wird es nicht schwer zu finden und zu installieren sein, wie wir gerade gesehen haben. Die Installation von Google Play-Diensten auf einem Telefon, das nicht standardmäßig damit ausgestattet ist, sollte kein Problem darstellen.