Wie man eine Rückerstattung bei Google Play beantragt

Google berücksichtigt in seinen Rückerstattungsrichtlinien verschiedene Annahmen, unter denen es möglich ist, eine Rückerstattung der Einkäufe, die du im Shop getätigt hast, zu fordern. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Bedingungen für das Vereinigte Königreich und die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) nicht genau die gleichen sind wie für den Rest der Welt. Darüber hinaus werden ab dem 28. März 2018 Rücksendungen und Rückerstattungen generell nur noch dann vorgenommen, wenn das Produkt defekt ist oder der Inhalt nichts mit dem zu tun hat, was zuvor im Store beworben wurde.

Es gibt drei Bedingungen, unter denen eine Rückgabe akzeptiert wird:

  • Wenn ein Freund oder Verwandter versehentlich einen Kauf von unserem Konto aus getätigt hat.
  • Wenn innerhalb von 120 Tagen nach der Buchung nicht autorisierte Zahlungen bei einer deiner Zahlungsmethoden auftauchen.
  • In Großbritannien und der EU hast du nach dem Kauf zwei Stunden Zeit für eine Rückgabe. Dies gilt jedoch nur für den ersten Kauf, in den folgenden Fällen musst du Google oder den Entwickler kontaktieren.

Es gibt einige Ausnahmen und Bedingungen in Bezug auf Spiele und Apps, die du beachten solltest:

  • Achte auf das Widerrufsrecht. Wenn du ein Abonnement abschließt, das sich automatisch verlängert, wird davon ausgegangen, dass du auf dieses Recht verzichtest und daher keinen Anspruch auf eine Rückerstattung hast, es sei denn, der Inhalt ist erneut defekt oder funktioniert nicht so, wie er sollte.
  • Dies ist bei digitalen Dienstleistungen etwas anders, weil du hier eine Frist von 14 Tagen hast, um dein Widerrufsrecht nach dem Kauf auszuüben. Nach diesem Zeitraum kannst du dies nicht mehr tun.
  • Natürlich können sich diese Bedingungen jederzeit ändern.

Es gibt drei Möglichkeiten, eine Rückerstattung zu beantragen. Die meisten Apps auf Google Play werden von Drittentwicklern erstellt, die nicht zu Google gehören, sodass du den Support des Entwicklers in Anspruch nehmen musst, um eine Rückerstattung zu beantragen. Um den Entwickler zu kontaktieren, starte die Google Play Store App auf deinem Android-Gerät, indem du nach dem Symbol im Anwendungsmenü suchst oder, falls vorhanden, nach der Verknüpfung. Suche in der Suchleiste oben auf dem Hauptbildschirm nach dem Tab der App.

Öffne den Tab und scrolle nach unten, bis du den Bereich Developer Contact findest. Diese sollte Details wie E-Mail, physische Adresse und Website anzeigen, damit du mit dem Entwickler in Kontakt treten kannst.

Angaben zum App EntwicklerAngaben zum App Entwickler

Du musst angeben, welche Anwendung dir Probleme bereitet, dein Problem und die Art der Lösung, die du möchtest (in diesem Fall eine Rückerstattung).

Alternativ kannst du auch eine Rückerstattung über die Google Play Website anfordern. Öffne die Google Play Website. Klicke auf das Symbol mit den drei horizontalen Streifen.

Google Play WebsiteGoogle Play Website

In der linken Spalte klickst du auf die Option Account.

Anmeldung beim AccountAnmeldung beim Account

Klicke dann auf den Reiter Order history am oberen Rand des Bildschirms.

Zum Bestellverlauf gehenZum Bestellverlauf gehen

Du siehst eine Liste mit den letzten Einkäufen, die du getätigt hast. Neben jedem Kauf befindet sich rechts ein Icon mit drei vertikalen Punkten. Klicke auf das Symbol und klicke auf Request a refund.

Klicke auf Request a refundKlicke auf Request a refund

Klicke auf Select an option, um das Menü auszuklappen.

Klappe das Optionsmenü aufKlappe das Optionsmenü auf

Wähle die entsprechende Option aus dem Pop-up-Menü.

Wähle den GrundWähle den Grund

Jede der verfügbaren Optionen öffnet ein Pop-up-Fenster mit Informationen darüber, wie man den jeweiligen Fall vermeiden kann und ein abschließendes Feld, um deine Nachricht zur Überprüfung einzusenden. Beschreibe das Problem, fülle das Formular aus und klicke auf die Schaltfläche Submit. Wenn du alles richtig gemacht hast, solltest du eine E-Mail erhalten, die die Rückerstattung bestätigt, wenn du dazu berechtigt bist. Du solltest innerhalb von 15 Minuten eine Antwort erhalten, obwohl der Prozess bis zu 4 Tage dauern kann.

Gib die notwendigen Details an und versende deine AnfrageGib die notwendigen Details an und versende deine Anfrage

Die dritte und letzte Methode ist die Verwendung des Google Assistant. Um diese dritte Methode zu nutzen, muss dein Gerät jedoch auf US-Englisch eingestellt sein. Wenn dies dein Fall ist, kannst du den Assistenten direkt um eine Rückerstattung bitten.

Das Verfahren zur Beantragung einer Rückerstattung bei Google Play ist in Großbritannien und der EU sowie im Rest der Welt ähnlich, mit Ausnahme der ersten zwei Stunden Kulanzzeit in Europa und der Methode mit Google Assistant für die USA.