So verwenden Sie den Lucky Patcher ohne Root

Die Bedienung von Lucky Patcher ist für verwurzelte und nicht verwurzelte Geräte gleich. Die Verwendung von Lucky Patcher ohne Superuser-Berechtigung ist möglich. Sie sollten jedoch bedenken, dass nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen werden. Im Folgenden erklären wir, was Sie ohne Root-Zugriff tun können und was nicht.

Erstens ist es auch ohne Root möglich, Anwendungen zu verändern. So können Sie z. B. die Werbung aus einem Spiel entfernen oder bestimmte Ressourcen erhalten, um den Schwierigkeitsgrad eines Spiels zu senken. Öffnen Sie zunächst das Optionsmenü, indem Sie auf die Anwendung tippen, die Sie ändern möchten, und tippen Sie dann auf Menü der Patches.

Menü der ÄnderungenMenü der Änderungen

Wie Sie sehen können, ist die einzige Option "Modifizierte APK-Datei erstellen". Das liegt daran, dass Lucky Patcher auf nicht verwurzelten Geräten Anwendungen nicht direkt ändern kann, sondern die APK-Datei extrahieren, ändern und dann installieren muss.

Erstellen einer modifizierten APKErstellen einer modifizierten APK

Im nächsten Menü können Sie mehrere Patches gleichzeitig anwenden.

Mehrere Patches anwendenMehrere Patches anwenden

Andererseits kann es die Lizenzprüfung eliminieren.

Lizenzen entfernenLizenzen entfernen

Natürlich ist es auch möglich, Anzeigen von Google zu löschen.

Werbeeinblendungen entfernenWerbeeinblendungen entfernen

Schließlich emuliert es In-App-Käufe mit der Option APK für InApp- und LVL-Emulation umbauen.

Werbeeinblendungen entfernenWerbeeinblendungen entfernen

Auch ohne Root-Zugriff ist es immer noch möglich, die Installationsdateien im APK-Format von jeder auf Ihrem Gerät installierten App zu extrahieren. Dadurch können Sie ein Backup haben und es auf jedem Android-Gerät installieren, ohne den Application Store zu verwenden.

Denken Sie daran, dass Sie ohne Superuser-Rechte einige interessante Funktionen verlieren werden. Zum Beispiel werden Sie nicht in der Lage sein, Bloatware loszuwerden, diese vorinstallierten Anwendungen auf Ihrem Gerät, die unmöglich zu deinstallieren sind. Außerdem haben Sie nicht die Möglichkeit, Berechtigungen zu ändern, ODEX-Dateien zu löschen oder Anwendungen einzufrieren. Zur Veranschaulichung sehen Sie hier einen Screenshot aus dem Menü "Extras", nachdem Sie Lucky Patcher Superuser-Rechte gewährt haben.

Das Rooten Ihres Geräts zur Verwendung dieses Tools ist Ihnen überlassen. Denken Sie daran, dass die Verwendung von Lucky Patcher ohne Root viel sicherer ist. Das Fehlen von erweiterten Rechten kann als Schutz betrachtet werden, der ungewollte Änderungen verhindert. Das Anwenden von Patches auf bestimmte Anwendungen kann zum Verlust von Daten oder sogar zur dauerhaften Deaktivierung Ihres Geräts führen.