So verwenden Sie Lucky Patcher mit Root

Obwohl Lucky Patcher ohne Root-Zugriff vollkommen funktionsfähig ist, erfordern einige seiner Hauptfunktionen höhere Berechtigungen, um zu funktionieren. Zum Beispiel können wir zwar die APK-Installationsdatei einer Anwendung extrahieren, aber es ist nicht möglich, integrierte Anwendungen auf dem System zu entfernen, wenn Sie keinen Root-Zugriff haben. In diesem Artikel zeigen wir das gesamte Verfahren zur Verwendung von Lucky Patcher mit Root.

Zunächst müssen Sie Ihr Gerät mit Root-Zugriff versehen. Die erforderlichen Schritte können je nach Gerät variieren. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihr genaues Telefonmodell herauszufinden und in seriösen entwicklungsorientierten Communities nach der Vorgehensweise zu suchen. Wir empfehlen, Root nur dann auf Ihr Gerät anzuwenden, wenn Sie über die entsprechenden Kenntnisse verfügen. Andernfalls könnte Ihr Gerät nicht mehr funktionieren.

Als nächstes müssen Sie einen Berechtigungsmanager installieren. Einer der am meisten empfohlenen und aktiven Berechtigungsmanager ist Magisk Manager. Sie können ihn direkt von dieser Seite herunterladen und ihn wie jede andere Anwendung installieren.

Von nun an können Sie den Lucky Patcher mit all seinen Funktionen nutzen. Sie können auf sie zugreifen, indem Sie eine Anwendung aus der Liste auswählen und das Menü der Patches öffnen.

Öffnen Sie das Menü der PatchesÖffnen Sie das Menü der Patches

Im nächsten Menü werden verschiedene Modifikationen angezeigt. Zum Beispiel können Sie einen bestimmten Patch anwenden, indem Sie auf Multi-Patch tippen.

Einen bestimmten Patch anwendenEinen bestimmten Patch anwenden

Mit Lizenzüberprüfung entfernen können Sie die Lizenzprüfung entfernen.

Entfernen Sie die LizenzEntfernen Sie die Lizenz

Sie können die Anzeigen mit Google Ads entfernen entfernen.

Anzeigen entfernenAnzeigen entfernen

Schließlich können Sie die integrierten Käufe einer beliebigen Anwendung mit der Option Support-Patch für inApp und LVL-Emulation emulieren.

In-App-Käufe entfernenIn-App-Käufe entfernen

Es ist wichtig zu beachten, dass dank des Root-Zugriffs alle diese Aktionen direkt auf die Anwendung angewendet werden, ohne dass diese erneut installiert werden muss. Wenn Sie jedoch keine Superuser-Rechte haben, können Sie eine modifizierte APK erstellen und diese installieren, um in den Genuss der vorgenommenen Änderungen zu kommen. Verwenden Sie dazu Modifizierte APK-Datei erstellen.

Nicht-WurzeländerungenNicht-Wurzeländerungen

Sie können den Root-Zugriff jederzeit über den Magisk Manager pausieren oder entfernen. Außerdem können Sie jedes Mal, wenn Lucky Patcher Root-Zugriff anfordert, eine bestimmte Zeit festlegen, während der dieser Zugriff gültig ist. Sobald die Berechtigung abläuft, funktioniert das Tool wieder ohne Root.