Was ist Lucky Patcher und wofür wird er verwendet?

Wenn du Fan von Videospielen bist, hast du vielleicht schon von Lucky Patcher gehört. Weißt du aber genau, was es ist und was es dir bei deinen Spielen bieten kann? Lies weiter, denn wir verraten es dir.

Was ist Lucky Patcher?

Lucky Patcher ist ein Dienstprogramm zur Modifikation von Spielen und Anwendungen. Diese Praxis besteht darin, den Betrieb der Software zu verändern, um Vorteile zu erhalten oder auf versteckte Funktionen zuzugreifen. In einigen Fällen ist die Verwendung dieser Art von Tool legitim. Viele Benutzer nutzen diese Anwendungen jedoch auf unethische Weise und verletzen damit die Nutzungsbedingungen vieler beliebter Spiele.

Wofür Lucky Patcher eingesetzt wird

Eines der Hauptziele bei der Verwendung von Lucky Patcher ist in der Regel, den Schwierigkeitsgrad eines Spiels zu verringern. Auf diese Weise erhalten Sie Ressourcen wie Edelsteine, Gold oder andere Objekte, die Sie im Spiel schneller vorankommen lassen. In den meisten Fällen werden Gegenstände, die Premium sind, kostenlos erhalten. Außerdem wird damit auf integrierte Werbung verzichtet. Natürlich verstoßen diese Praktiken gegen die Regeln vieler Anwendungen, deren Lizenz oder sogar gegen Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums. Außerdem können sie als Diebstahl an den Entwicklern angesehen werden, die dadurch die Einnahmen verlieren, die ihnen rechtmäßig zustehen.

Sie können dieses Dienstprogramm jedoch für viel nützlichere, praktische und legale Zwecke verwenden. Zum Beispiel haben Sie dank Lucky Patcher die Möglichkeit, Backups Ihrer Anwendungen im APK-Format zu erstellen. Auf diese Weise stehen sie Ihnen auch dann noch zur Verfügung, wenn sie aus dem App Store verschwunden sind. Darüber hinaus verfügt er über weitere interessante Funktionen, wie die Integration einer beliebigen App in das System oder die Änderung ihrer Berechtigungen. Schließlich sollten Sie nicht vergessen, dass Sie Bloatware einfach loswerden können.

Um die Benutzung zu erleichtern, verwendet Lucky Patcher einen einfachen Farbcode, der die Anwendungen klassifiziert. Grün ist für die Apps, die eine große Chance haben, registriert zu werden. In Gelb sehen Sie diejenigen, die einen bestimmten Patch haben. Andererseits wird Blau verwendet, um diejenigen zu unterscheiden, die Werbung enthalten. Schließlich werden die Anwendungen, die Teil der Startliste oder der Systemliste sind, in Rot bzw. Orange markiert.

Kurz gesagt, Lucky Patcher ist wie ein Schweizer Taschenmesser, mit dem Sie die Anwendungen auf Ihrem Telefon dank Root-Zugriff vollständig verwalten können. Wie gut es genutzt wird, hängt vom Benutzer ab.

Lucky Patcher Bewertungen: Ist er wirklich empfehlenswert?

Dies sind die Meinungen, die die Redakteure von Malavida über Lucky Patcher haben:

Lory Guilloux

Bei dieser Art von Anwendung ist die Linie zwischen Vor- und Nachteilen nicht so klar. Die Vorteile sind klar. Wir alle mögen es, Werbung aus den kostenlosen Anwendungen, die wir verwenden, zu entfernen, mehr Berechtigungen zu erhalten oder alle Optionen für kostenpflichtige Anwendungen freizuschalten. Allerdings müssen wir bedenken, dass diese Handlungen, die uns ein paar Münzen und einige Unannehmlichkeiten ersparen, die Entwickler der Anwendungen um ihr Einkommen bringen und sogar ein nützliches Projekt verlassen, das wir wirklich mögen. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass wir wissen müssen, wie man mit dieser Anwendung vorsichtig umgeht, weil wir irreparable Schäden an unseren Systemanwendungen und somit an unserem Smartphone verursachen könnten.

Antony Peel

Ich bin kein großer Fan dieser Art von Patch, der dabei hilft, in Anwendungen und Spiele integrierte Werbung zu entfernen. Er ist gut für andere Anwendungen, tatsächlich denke ich, dass er nur dann wirklich nützlich für Benutzer ist, wenn es um Apps geht, die mit übermäßiger Werbung beladen sind. Um APKs zu extrahieren und Backups von bereits installierten Anwendungen zu erstellen, verwende ich lieber einfachere und intuitivere Tools wie APK Extractor.

Héctor Hernández

Wenn Sie sich der Grenzen bewusst sind und ein wenig Respekt haben, werden Sie viel davon haben. Wenn es um erfolgreiche Online-Spiele geht, sollten Sie diese App nicht verwenden, um sie zu modifizieren. Aber wenn Sie sie für Offline-Inhalte nutzen und die restlichen Optionen genießen wollen, können Sie sie durchaus ausprobieren. Das Schlimmste sind die illegalen Verwendungen, die die Entwickler betreffen. Vermeiden Sie es, jemandem zu schaden, wenn Sie die App herunterladen.

Elies Guzmán

Ich bin aus moralischen Gründen nicht sehr scharf darauf, diese Art von Anwendungen zu nutzen, da sie hauptsächlich dazu dienen, bestimmte Funktionen in den Anwendungen zu nutzen und dabei die Bezahlung zu vermeiden. Denken Sie daran, dass diese Zahlungen das sind, was die Entwickler für ihre Arbeit erhalten, und wenn sie davon nicht leben können, geben sie vielleicht ihre Projekte auf und lassen uns ohne die Apps zurück, die wir so sehr mögen.

Sergio Agudo

Ich bin aufgrund meiner eigenen Auffassung von Spielen nicht für diese Art von Anwendungen. Wenn man schummelt, was macht es dann für einen Spaß, das Spiel zu besiegen? Wenn Sie das Problem der Mikrotransaktionen komplett vermeiden und schneller vorankommen wollen (auch wenn Sie damit die Spielmechanik zerstören), ist Lucky Patcher auf jeden Fall das Richtige für Sie. Allerdings müssen Sie zwei Dinge berücksichtigen: Erstens, wenn Sie die Entwickler um ihre Haupteinnahmequelle bringen, könnte das Spiel, das Sie so sehr mögen, aufhören zu existieren. Zweitens: Wenn Sie beim Schummeln erwischt werden, kann es sein, dass Sie automatisch aus dem Spiel geworfen werden und nie wieder zurückkommen (besonders bei Online-Spielen). Seien Sie also gewarnt.

Edgar Otero

Lucky Patcher ist eine echte Schweizer Taschenmesser-App, ideal, um mehr aus Ihrem Gerät herauszuholen. Mit ihr können Sie die Installationsdateien Ihrer Lieblingsanwendungen im APK-Format extrahieren, sie duplizieren, um sich bei mehreren Konten anzumelden, oder sogar Bloatware entfernen. Das ist aber auch schon alles, was seine Vorteile ausmacht. Viele Benutzer verwenden es, um die in einigen Videospielen enthaltenen Zahlungen zu umgehen oder um deren Werbung zu entfernen. Dies verstößt eindeutig gegen die Nutzungsbedingungen und entzieht den Entwicklern die Möglichkeit, eine Vergütung für ihre Arbeit zu erhalten. Und es ist nicht gerade eine der sichersten Anwendungen.