Minecraft Feinde: alle Monster im Spiel

In Minecraft gibt es eine große Anzahl unterschiedlicher Kreaturen, viele von ihnen sind feindlich gesinnt. Obwohl man im Allgemeinen alle mit jeder Waffe angreifen kann (Schwert, Bogen, Spitzhacke ...), besitzt jeder Feind seine eigene KI, und nicht alle haben die gleiche Anzahl an Herzen.

Unter den feindlichen Kreaturen können wir zwei Typen unterscheiden: solche, die wir für einen Angriff vorher provozieren müssen, und solche, die uns im Gegenteil immer angreifen werden, sobald sie uns nur sehen. Wir listen sie alle unten auf.

Neutrale Kreaturen

Das sind die Feinde, die dich nicht angreifen werden, wenn du sie nicht vorher provozierst.

  • Bienen: Sie greifen mit einem Stachel an und können den Spieler vergiftenr.
  • Spinnen: Diese Gegner sind flink, aber etwas schwach.
  • Höhlenspinne: Sie sind etwas kleiner als normale Spinnen und können giftig sein.
  • Ziegen: Sie sind in der Lage, bis zu 10 Blöcke weit zu springen, ihr Angriff erzeugt einen großen Rückstoß.
  • Delfine: Sie leben im Ozean und werden dir folgen, wenn du ein Boot benutzt.
  • Enderman: Sie sind sehr groß und besitzen eine Menge Herzen.
  • Eisengolem: Ihr Verhalten lässt sie jede andere feindliche Kreatur angreifen.
  • Lama: Ihre Spuckattacken sind nicht besonders effektiv.
Lama, eines der neutralen TiereLama, eines der neutralen Tiere
  • Wolf: Wenn du einen angreifst, werden dich alle Wölfe in der Nähe angreifen.
  • Eisbär: Wenn sie angegriffen werden, jagen sie den Spieler mit hoher Geschwindigkeit, besonders im Wasser, wo sie schneller schwimmen.
  • Panda: Einige von ihnen sind aggressiv, wenn sie angegriffen werden und sind langsam, aber ihre Angriffe haben eine große Reichweite.
  • Kugelfisch: Sie blähen sich auf, wenn du an ihnen vorbeikommst; außerhalb des Wassers können sie nicht überleben.
  • Piglin: Sie können mit Waffen angreifen, wenn du sie zuerst angreifst.
  • Zombifizierter Piglin: Sie sind den normalen Piglins ähnlich, nur ein Teil ihres Aussehens ändert sich.

Feindliche Kreaturen

Das sind die Kreaturen, die angreifen werden, sobald sie dich sehen.

  • Ertrunkener: Sie sind in Meeres- und Flussgebieten zu finden und können sogar einen Dreizack tragen.
  • Zombidorfbewohner: Dies sind die häufigsten und einfachsten Gegner in Minecraft.
  • Plagegeist: Diese fliegende Kreatur trägt ein Schwert, um anzugreifen.
  • Lohe: Dieser Feind taucht nur in den Nether Strongholds auf; er greift mit Geschützfeuer an und wenn er besiegt wird, lässt er Lohenruten fallen.
  • Hexe: Wenn sie dich sehen, fangen sie an, giftige Tränke nach dir zu werfen.
  • Creeper: Sehr häufiger Minecraft-Feind; wenn du neben ihm stehst, wird er explodieren.
  • Magmawürfel: Wird in der Unterwelt gefunden. Es spaltet sich in immer kleinere Blöcke und erzeugt Feuer.
  • Verwüster: Diese großen Kreaturen erscheinen inmitten von plündernden Dörfern und sind in der Lage, sehr stabile Blöcke zu zerbrechen.
  • Enderdrache: Dieser Drache ist einer der finalen Bossgegner im Spiel.
  • Endermite: Spawnen nur, wenn eine Ender-Perle fallen gelassen wird, ihre Angriffe verursachen ziemlich viel Schaden.
  • Skelett: Ein ziemlich häufiger Gegner, der sowohl mit Pfeil und Bogen als auch mit einem Schwert angreifen kann.
Skelett, einer der häufigsten Gegner in MinecraftSkelett, einer der häufigsten Gegner in Minecraft
  • Eiswanderer: Sie sind den Skeletten ähnlich, erscheinen aber nur an verschneiten oder gefrorenen Orten.
  • Witherskelett: Sie erscheinen nur in Unterwelt-Hochburgen. Ihr Angriff verursacht Fäulnis, daher ist es empfehlenswert, Milch gegen sie zu tragen.
  • Phantom: Diese Gegner greifen Spieler an, die drei oder mehr Tage ohne Schlaf in Minecraft verbracht haben.
  • Ghast: Dies ist eine Nether-Kreatur, die Feuer spuckt, obwohl sie brennen kann.
  • Wächter: Diese Kreatur erscheint nur im Wasser. Aus seinem Auge schießt es einen Strahl, der dich verletzen kann.
  • Großer Wächter: Ehnlich wie der Wächter, aber stärker.
  • Hoglin: Sie erscheinen im Nether und wenn ihr Angriff dich trifft, schleudert er dich in die Luft.
  • Magier: Eine Art feindlicher Dorfbewohner, der mit verschiedenen Zaubern angreifen kann.
  • Hühnerreiter: Ein Baby-Zombie, der auf einem Huhn reitet.
  • Spinnenreiter: Ein Skelett auf einer Spinne.
  • Verwüsterreiter: Eine Art Plünderer, der einen Verwüster reitet.
  • Skelettreiter: Ein Skelett auf einem Skelett-Pferd.
  • Silberfischchen: Das sind Insekten, die mit Silberwürfeln beseitigt werden können.
  • Piglinbarbar: Das sind Schweine, die goldene Waffen tragen, sodass sie eine große Bedrohung darstellen können.
  • Plünderer: Ihr Design ähnelt dem der Dorfbewohner, aber sie verhalten sich feindselig, indem sie auf uns schießen.
  • Shulker: Dieser Gegner bewegt sich nicht, er schießt nur. Man findet sie in Endstädten.
  • Schleim: Dies ist ein häufiger Feind, der in Sümpfen erscheint. Wenn sie getroffen wird, spaltet sich diese Kreatur in kleinere Exemplare auf.
  • Diener: Sie schwingen eine Eisenaxt und wollen sowohl Spieler als auch andere Dorfbewohner treffen.
  • Wither: Zusammen mit dem Enddrachen ist dies einer der Endbosse von Minecraft.
  • Zoglin: Sie sind immun gegen Feuer und Lava und greifen fast jedes Lebewesen an, auch Spieler.
  • Zombi: Sie sind sehr häufig; sie greifen Spieler an und können bewaffnet sein.
  • Wüstenzombie: Anders als normale Zombies erscheinen diese in Wüsten und verbrennen nicht bei Sonnenlicht.