Wie man Minecraft unter Android schneller laufen lässt

Minecraft mag aufgrund der Einfachheit seines Designs wie eines der grafisch am wenigsten anspruchsvollen Videospiele erscheinen, aber nichts liegt der Wahrheit ferner als das. Mojangs Spiel benötigt eine gewisse Leistung, um zu laufen, da jede Welt aus Milliarden von komplett voneinander unabhängigen Blöcken besteht. Trotzdem können die aktuellen Smartphones und Tablets mit Android-System das Spiel perfekt ausführen. Für den Fall, dass du Minecraft nicht perfekt zum Laufen bringst, haben wir hier ein paar Tipps für dich.

Minecraft so konfigurieren, dass es mit minimaler Grafik läuft

Obwohl es normalerweise nicht notwendig ist, ist es möglich, dass die hohen Grafikeinstellungen von Minecraft die Leistung des Spiels beeinträchtigen. Tippe im Hauptmenü auf das Zahnradsymbol, um die Spieleinstellungen aufzurufen.

Tippe auf das Zahnrad, um auf die Einstellungen zuzugreifenTippe auf das Zahnrad, um auf die Einstellungen zuzugreifen

Tippe auf den Reiter Video und nimm die folgenden Einstellungen vor:

Bei Video kannst du die grafischen Optionen des Spiels ändernBei Video kannst du die grafischen Optionen des Spiels ändern
  • Screen Animations: Deaktiviert.
  • Fancy Bubbles: Deaktiviert.
  • Beautiful Skies: Deaktiviert.
  • Smooth Lighting: Deaktiviert.
  • Fancy Graphics: Deaktiviert.
  • Render Distance: Wenig Chunks.

Wenn du diese Optionen einstellst, sollte das Spiel viel primitiver aussehen, aber dafür sollte es auch flüssig laufen.

Schließe alle anderen Programme und gib Speicherplatz frei

Vielleicht ist dein Android mehr als fähig, Minecraft auszuführen, aber wenn du sehr viele Dinge gleichzeitig geöffnet hast, läuft das Spiel sehr flüssig. In diesem Fall raten wir dir, Folgendes zu tun:

  • Schließe alle anderen Apps (Google Chrome, Bildergalerie, Whatsapp...)
  • Wenn du wenig Speicherplatz hast, versuche eine App zu löschen oder Videos und Fotos auf deinen Computer zu übertragen.
  • Wenn dein Smartphone oder Tablet generell nicht gut funktionieren, kann manchmal ein einfacher Neustart Wunder bewirken.
  • Manchmal, wenn ein Android außergewöhnlich schlecht läuft, ist eine Formatierung (Wiederherstellung der Werkseinstellungen) notwendig, obwohl dies die letzte Option sein sollte, da es alles löscht, was du auf deinem Gerät gespeichert hast.

Konfiguriere dein Android für optimale Performance in Minecraft

Es kann vorkommen, dass dein eigenes Android-Gerät deine Spieleleistung absichtlich verlangsamt. In einem solchen Fall kann es sein, dass du eine ähnliche Performance-App wie Game Booster auf Samsung Galaxy Geräten installiert hast. Bei dieser Art von App solltest du nach Leistungseinstellungen suchen und die höchste wählen, auch wenn sie mehr Akku verbraucht.