QuickShortcutMaker Testberichte: Für und Wider

Wir starteten eine allgemeine Konsultation mit Malavidas Redaktion, um die positivsten Eigenschaften von QuickShortcutMaker und seine wichtigsten Schwächen herauszufinden. Prüfen Sie, ob sich der Einsatz dieser Anwendung lohnt oder nicht, dank der Expertenmeinung unserer Redakteure.

Lauriane Guilloux

Ein System wie QuickShortcutMaker, mit dem wir Tastaturkürzel erstellen und die Handhabung des Betriebssystems beschleunigen können, ist immer von Vorteil. Mit der Anwendung können Sie (mehr oder weniger einfach) Tastaturkürzel erstellen, Aufgaben oder Anwendungen filtern, Informationen abrufen oder Aktivitäten starten und viele andere Aufgaben, die mit den Quellwerkzeugen des Systems nie einfach zu bewerkstelligen waren. Zumindest in der Vergangenheit. Der größte Nachteil ist genau dies: Heute, in den neuesten Android-Versionen wie Nougat oder Oreo, sind diese Optionen stark verbessert worden, und eine solche Anwendung wird möglicherweise nicht mehr benötigt.

Almudena Galán

Abkürzungen vereinfachen unser Leben und erhöhen die Geschwindigkeit und Effizienz unseres Smartphones. Eine Anwendung wie QuickShortcutMaker ermöglicht es uns, Verknüpfungen zu unseren bevorzugten Werkzeugen und Dienstprogrammen zu erstellen. Andererseits können wir aber auch die Informationen zu jeder Anwendung konsultieren, sie mit unseren Kollegen teilen und prüfen, ob ein Update verfügbar ist. Die Schnittstelle ist jedoch nicht sehr benutzerfreundlich und hat einen klaren Nachteil: In den neuesten Versionen von Android können wir fast alle Funktionen nativ ausführen. Daher ist diese App möglicherweise überflüssig.

Elies Guzmán

Die Gestaltung dieser Anwendung könnte verbessert werden. Ansonsten finde ich sie recht nützlich, da sie dazu dient, gewisse Lücken in der Benutzerfreundlichkeit zu füllen, die Android beim Zugriff auf einige seiner Funktionen aufweist, insbesondere wenn Sie eine der älteren Versionen des Betriebssystems verwenden. Die neuesten Versionen haben einige dieser Probleme sowie die Anpassungsschichten einiger Hersteller gelöst und bieten eine bessere Verwaltung von Anwendungen und laufenden Prozessen.

Héctor Hernández

Dies ist eine ziemlich nützliche Anwendung, besonders wenn Sie viele Sachen installiert haben und es schwierig finden, auf bestimmte Aufgaben zuzugreifen. Wenn sie richtig konfiguriert ist, spart sie Ihnen viel Zeit und ermöglicht es Ihnen, praktisch alles, was Sie auf Ihrem Telefon benutzen, nur einen Fingertipp entfernt zu haben. Auch die Funktion zum Ändern von Symbolen und App-Namen kann recht nützlich sein, obwohl Sie immer wieder nachschauen können, welche Apps Sie wirklich installiert haben.

Antony Peel

QuickShortcutMaker ist eine sehr nützliche Anwendung zur Steigerung der Produktivität und Effizienz bei den täglichen Aktionen, die ich normalerweise auf meinem Handy durchführe. Ich kann Aktionen, für die normalerweise 4 oder 5 Tippen erforderlich sind, auf eine einzige Berührung des Bildschirms reduzieren, indem ich einfach die entsprechende Tastenkombination einrichte. Und das Beste ist, dass ich bisher keine Anwendung oder keinen Prozess gefunden habe, der nicht funktioniert. Seine Nachteile? Es ist nicht wirklich das intuitivste Werkzeug der Welt, und man muss ein wenig verstehen, wie das Android-Betriebssystem und seine Prozesse funktionieren, um die Abkürzung zu erhalten, die man wirklich will.

Sergio Agudo

Ich finde diese Anwendung sehr nützlich. Ich neige dazu, viele Anwendungen installiert zu haben, und ich versuche, so viele Taps wie möglich zu sparen, wenn ich mich bewege und auf mein Telefon zugreife. Mit dieser Anwendung kann ich mit einem einzigen Tippen Aktionen ausführen, für die normalerweise einige mehr nötig sind. Die Wahrheit ist, dass sie eine großartige Ergänzung für jeden ist, der wie ich ein recht gut bestücktes Android-Telefon besitzt, und meiner Meinung nach sogar einige Probleme der Systembenutzbarkeit löst. 100% empfohlen.

Edgar Otero

Es besteht kein Zweifel, dass QuickShortcutMaker ein sehr leistungsfähiges Werkzeug ist. Meiner Meinung nach liegt sein Hauptvorteil in der Möglichkeit, von unserem Startbildschirm aus auf versteckte System- oder Einstellungsaktivitäten zuzugreifen. Dies eröffnet den Benutzern eine Welt voller Möglichkeiten. Außerdem ist es in der Lage, bestimmte zeitaufwändige Prozesse auf ein einziges Antippen des Bildschirms zu reduzieren. Meiner Meinung nach handelt es sich jedoch um eine völlig veraltete Anwendung mit ernsthaften Kompatibilitätsproblemen mit den neuesten Android-Versionen. Dies zeigt sich in der großen Anzahl von Fehlern und in seinem archaischen Oberflächendesign.