Was ist der Urlaubsmodus in WhatsApp und wie funktioniert er?

Der Urlaubsmodus von WhatsApp besteht im Wesentlichen darin, alle Gruppenbenachrichtigungen zu deaktivieren. Diese Funktion wirkt sich direkt auf archivierte Chats aus, also auf solche, die wir aus dem Hauptfenster ausblenden und an den Anfang zurückkehren, sobald wir eine neue Nachricht erhalten. Nun, im Urlaubsmodus kehren sie nicht zum Hauptfenster zurück, auch wenn Nachrichten eintreffen.

Mit dem Urlaubsmodus sind die Chats versteckt, bis der Benutzer sich entscheidet, sie zu reaktivieren. Das Ziel des Urlaubsmodus ist es, den Benutzern eine echte Pause von den Gesprächen bestimmter Gruppen zu ermöglichen; etwas Effizienteres als das Stummschalten der Handy- oder Gruppenbenachrichtigungen. Dieser Modus basiert auf dem stillen Modus, der bereits auf Android verfügbar ist.

Diese Funktion ist in WhatsApp Betaversion für Android über den Pfad Settings > Notifications > Ignore archived chats verfügbar . In den endgültigen Versionen, die allen Benutzern zur Verfügung stehen, ist es jedoch noch nicht definitiv implementiert worden.

Tatsache ist, dass sich im Moment jeder fragt, wo, wann und wie der Urlaubsmodus auf Android kommen wird (wir nehmen an, dass er irgendwann kommen wird), aber im Moment scheint seine Ankunft eine der willkommensten Entwicklungen in der (langsamen aber stetigen) Entwicklung von WhatsApp zu sein.

Es sei daran erinnert, dass direkte Konkurrenten wie Telegram (oder, ohne weiter zu gehen, MODs wie GBWhatsApp, die der offiziellen Version nicht sehr gefällt) der App, die jetzt Facebook gehört, in ihrer Entwicklung weit voraus sind.