Wie man die Nachrichtenzustellung auf WhatsApp vorprogrammiert

Das Planen des Versendens von Nachrichten in WhatsApp ist mit Hilfe einer speziellen Anwendung namens SKEDit Scheduling App möglich. Das Prinzip besteht darin, eine Nachricht zu schreiben, die Empfänger anzugeben und schließlich den Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem die Nachricht gesendet werden soll. Allerdings müssen wir von vornherein darauf hinweisen, dass diese Funktion nur dann ausgeführt wird, wenn dein Handy beim Versenden der Nachricht nicht gesperrt ist. Aufgrund technischer Probleme mit Android ist das Senden von geplanten Nachrichten von einem gesperrten Telefon aus noch nicht möglich. Mach dir keine Sorgen, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses kleine Hindernis zu überwinden. Lade die Anwendung als erstes herunter, indem du auf den grünen Download-Button klickst, den du gleich unten sehen kannst. Wiederhole den Vorgang in den nächsten beiden Fenstern, indem du die gleiche Taste noch einmal drückst.

Einmal heruntergeladen, muss es installiert werden. Abhängig von deiner Version von Android kann es auf die eine oder andere Weise gemacht werden. In einigen Versionen siehst du, sobald der Download abgeschlossen ist, am unteren Bildschirmrand eine Benachrichtigung mit der Option Öffnen, um die Installation zu starten. In den meisten modernen Versionen könnt ihr den Download über denselben Benachrichtigungsbildschirm aufrufen, ein Tipp auf dieselbe Benachrichtigung genügt. Im Allgemeinen landet die APK in deinem Downloads-Ordner, gehe einfach dahin und klicke auf die Datei.

SKEDit APK-Datei im Android Download-OrdnerSKEDit APK-Datei im Android Download-Ordner

Dann bestätige, dass du die App installieren möchtest, indem du auf Install klickst.

Bestätige, dass du die App installieren möchtestBestätige, dass du die App installieren möchtest

Sobald die App installiert ist, drücke auf Open, um auf die App zuzugreifen.

Drücke Open, um die App direkt zu öffnenDrücke Open, um die App direkt zu öffnen

Du musst dich zuerst registrieren. Du kannst dies über ein Facebook-Konto tun oder indem du die Option Create Account verwendest. Klicke darauf.

Klicke auf die Option, um ein Konto zu erstellenKlicke auf die Option, um ein Konto zu erstellen

Gib deinen Benutzernamen, deine E-Mail-Adresse und ein Passwort von mindestens 8 Zeichen ein, das du bestätigen musst. Vergewissere dich, dass du das Kästchen unten angekreuzt hast, um die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren und klicke schließlich auf Create Account.

Gib deine Accountdaten einGib deine Accountdaten ein

Bestätige deine E-Mail-Adresse und drücke auf Send Verification Code, damit die App einen Verifizierungscode an dein E-Mail-Konto sendet.

Gib deine Daten ein und drücke den Button, um den Verifizierungscode zu sendenGib deine Daten ein und drücke den Button, um den Verifizierungscode zu senden

Gib jetzt dein E-Mail-Konto ein, du kannst die neue Nachricht mit dem Code in deinem Postfach sehen, schreib ihn auf.

Schreibe den erhaltenen Verifizierungscode aufSchreibe den erhaltenen Verifizierungscode auf

Gehe zurück zur App und gib den Code ein. Wenn du sie hast, klicke auf Verify Email. Wenn du den Code nicht erhalten hast, hast du die Option Resend Verfication Code, um den Verifizierungscode erneut zu senden.

Gib den Code ein und klicke auf E-Mail verifizierenGib den Code ein und klicke auf E-Mail verifizieren

Nun musst du angeben, mit welchen Diensten und Apps du SKEDit verwenden möchtest. In unserem Fall sind wir daran interessiert, die Option WhatsApp zu checken. Klicke darauf und dann auf Done, um den Vorgang zu bestätigen.

Wähle die Dienste aus, mit denen du die App nutzen möchtestWähle die Dienste aus, mit denen du die App nutzen möchtest

Du gelangst zum Home der App, dem Ort, an dem du alle deine geplanten Nachrichten sehen kannst. Klicke auf WhatsApp.

Wähle die WhatsApp-OptionWähle die WhatsApp-Option

Du musst Zugriffsrechte für die App erteilen. Klicke im selben Pop-up-Fenster, das dich darauf aufmerksam macht, auf die Option Enable Accesibility.

SKEDIt beantragt Erlaubnis für den ZugriffSKEDIt beantragt Erlaubnis für den Zugriff

Gib die Option SKEDit ein.

Zugang zu den Zugriffsrechten von SKEDitZugang zu den Zugriffsrechten von SKEDit

Schiebt den oberen Schalter nach rechts.

Schiebe den Schalter nach rechtsSchiebe den Schalter nach rechts

Bestätige die Erlaubnis, indem du auf Allow klickst.

Bestätige die Einstellung, indem du auf Erlauben klickstBestätige die Einstellung, indem du auf Erlauben klickst

Jetzt gehe zurück zur SKEDit-Anwendung. Du befindest dich dann automatisch im Nachrichteneditor. Klicke auf den oberen Teil, um den/die Kontakt(e) auszuwählen, an den/die du die geplante Nachricht senden möchtest.

Klicke hier, um die Kontakte hinzuzufügen, die die Nachricht erhalten werdenKlicke hier, um die Kontakte hinzuzufügen, die die Nachricht erhalten werden

Dadurch wird dein WhatsApp Client geöffnet und du kannst den Kontakt auswählen, an den du die Nachricht senden möchtest

Wähle den KontaktWähle den Kontakt

Jetzt schreibe deine Nachricht wie gewohnt. Es ist sogar möglich, Dateien anzuhängen.

Schreibe deine NachrichtSchreibe deine Nachricht

Direkt darunter hast du den Kalender, um den Tag und die Uhrzeit für das Versenden der Nachricht festzulegen. Klicke auf das Datum, um den Tag zu ändern.

Klicke hier, um den Tag festzulegenKlicke hier, um den Tag festzulegen

Wähle das gewünscht Datum aus.

Gib den Tag des Versands anGib den Tag des Versands an

Jetzt klicke auf die Zeit, um die genaue Uhrzeit zu ändern.

Klicke hier, um die Zeit einzustellenKlicke hier, um die Zeit einzustellen

Stellt eine bestimmte Zeit ein.

Legt die Zeit des Versands festLegt die Zeit des Versands fest

Wenn du willst, kannst du den Versand wiederholen, um es stündlich, täglich, wöchentlich zu tun.

Wähle die Abstände, wenn du den Versand wiederholen möchtestWähle die Abstände, wenn du den Versand wiederholen möchtest

Wenn du alle Einstellungen vorgenommen hast, suche das Häkchen oder Häkchen-Symbol in der oberen rechten Ecke und klicke es an.

Klicke hier, um die Programmierung der Nachricht zu bestätigenKlicke hier, um die Programmierung der Nachricht zu bestätigen

Beim ersten Mal wirst du eine Warnung auf dem Bildschirm sehen, dass du die Batterieoptimierung deaktivieren solltest, da dies eine Funktion ist, die die für das Funktionieren der App erforderlichen Zugänglichkeitsdienste deaktivieren kann. Klicke auf Change Battery optimization, um zu diesem Abschnitt des Systems zu gelangen.

Es wird empfohlen, die Batterieoptimierung auszuschaltenEs wird empfohlen, die Batterieoptimierung auszuschalten

Betrete die Liste Alle Apps über das obere Menü. Finde den Eintrag zu unserer App und klicke ihn an.

Suche nach dem SKEDit-Eintrag in der ListeSuche nach dem SKEDit-Eintrag in der Liste

Stelle sicher, dass die Option Don’t optimize aktiviert ist und drücke auf Done.

Deaktiviere die SKEDit-BatterieoptimierungDeaktiviere die SKEDit-Batterieoptimierung

Gehe nun zurück zur App und drücke erneut den Button oberen rechten Ecke, um die Programmierung der Nachricht zu bestätigen.

Bestätige die Programmierung der Nachricht erneutBestätige die Programmierung der Nachricht erneut

Alles bereit! Im SKEDIt Home kannst du überprüfen, ein eine Nachricht in WhatsApp programmiert ist. Zum gegebenen Zeitpunkt wird der zuvor gewählte Kontakt die geplante Nachricht erhalten.

Nachricht geplant und bereit zum VersendenNachricht geplant und bereit zum Versenden

Im Gegenzug erhältst du auf dem Bildschirm eine Benachrichtigung, dass die Nachricht erfolgreich gesendet wurde.

Daten der Nachricht, die von der Sendebenachrichtigung gesendet wurdeDaten der Nachricht, die von der Sendebenachrichtigung gesendet wurde

Das System funktioniert perfekt und ihr müsst nur das berücksichtigen, was wir euch am Anfang des Tutorials gesagt haben. Das Telefon muss entsperrt werden, um die Nachricht zu senden. Unsere Empfehlung ist, dass du die automatische Blockierung deaktivierst, wenn du die App benutzt.