Wie man Sticker für WhatsApp erstellt

Bevor wir uns an die Erstellung von WhatsApp-Stickern machen, solltest du dir über einige grundsätzliche Dinge im Klaren sein:

  • Jeder Sticker ist ein Bild mit einem transparenten Hintergrund.
  • Sticker müssen exakt 512 x 512 Pixel groß sein.
  • Jeder Sticker muss unter 100 KB Größe liegen.

Wer farbenfrohe und cartoonhafte Sticker erstellt, benutzt professionelle Grafikdesign-Werkzeuge, aber die meisten von uns armen Benutzern haben nicht das Wissen, sie von Grund auf neu zu erstellen.

So gesagt klingt das nicht nach einer Lösung. Kannst du also deine eigenen Sticker für die berühmteste Messaging-App der Welt erstellen? Ja, und dafür hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du erstellst eigene Sticker mit den Fotos in deiner Galerie, oder du benutzt die KI über die Google-Tastatur.

Wie du Sticker mit Fotos von deinem Handy erstellen kannst

Um Sticker aus Fotos, die du auf deinem Gerät gespeichert hast, zu erstellen, musst du eine Anwendung namens Sticker Maker herunterladen und installieren.

Sobald du sie zum ersten Mal öffnest, siehst du folgendes:

Sticker Maker-HauptansichtSticker Maker-Hauptansicht

Wenn wir auf das Kreuz klicken, können wir ein neues Paket mit Stickern erstellen:

Schaltfläche zur Erstellung von PacksSchaltfläche zur Erstellung von Packs

Nach dem Klicken erscheint ein Fenster, in dem wir nach einem Namen für das Pack und den Autor gefragt werden. Fülle beide Felder aus und klicke auf Create:

Erstellung des PacksErstellung des Packs

Jetzt ist das Pack erstellt. Um es zu bearbeiten, klicken wir drauf:

Pack erstelltPack erstellt

Eine Übersicht über das gesamte Pack erscheint. Das erste Bild sollte demjenigen entsprechen, das zur Identifizierung des gesamten Sticker-Pakets dient:

Sticker für den Header des PacksSticker für den Header des Packs

Wenn wir drauf tippen, sehen wir drei Optionen:

Optionen für die Erstellung eines StickersOptionen für die Erstellung eines Stickers

Take Photo öffnet die Kamera, Open Gallery erlaubt uns, ein Foto aus der Galerie auszuwählen und Select File öffnet den Dateibrowser, um selbst nach einem Bild zu suchen. Sobald wir das gewünschte Bild gewählt haben, klicken wir darauf und sehen, wie es auf dem Bildschirm aussieht. Dann können wir das Bild mit den vorhandenen Steuerelementen im unteren Bereich so weit manipulieren, bis uns gefällt:

Werkzeuge zum Bearbeiten des StickersWerkzeuge zum Bearbeiten des Stickers

Wenn wir fertig sind, werden wir dieses auf dem Bildschirm sehen:

Sticker erstelltSticker erstellt

Wenn wir auf Save Sticker klicken, wird er sofort als Headerbild gesetzt:

Sticker der das Pack identifiziertSticker der das Pack identifiziert

Wenn wir jetzt auf eines der Vorschaubilder klicken, können wir damit beginnen, individuelle Sticker zu erstellen:

Felder für die StickerFelder für die Sticker

Der Prozess funktioniert genauso wie im Fall davor Wenn du auf ein Bild klickst, bekommst du wieder die drei Optionen angezeigt, die zur Erstellung des Header-Bildes erschienen sind, und den gleichen Prozess zum Öffnen und Manipulieren des Bildes. Erstelle jetzt so viele, wie du brauchst und klicke auf Add to WhatsApp, wenn du damit fertig bist:

Pack erstelltPack erstellt

Bedenke, dass du dank dieser App bis zu 30 Sticker pro Pack hinzuzufügen kannst.

Wie man Sticker mit Gboard erstellt

Mit Gboard kannst du personalisierte Aufkleber erstellen, die unser Gesicht als Grundlage nutzen Dafür musst du es installieren und aktivieren, falls es noch nicht auf deinem Handy ist.

Wenn du es schon hast und regelmäßig benutzt, dann öffne jede Anwendung, die die Tastatur zur Texteingabe benutzt (jede Notizblock-App genügt).

Sobald die Tastatur angezeigt wird, klicke auf das Sticker-Symbol:

GBoard Sticker-ButtonGBoard Sticker-Button

Nun öffnet sich ein Menü mit vielen Stickern, die auf der Google-Tastatur vorinstalliert sind. Scrolle nach rechts, bis du das Ritzelsymbol erreichst. Klicke darauf:

Gboard Einstellungen-Button für die StickerGboard Einstellungen-Button für die Sticker

Wenn du es öffnest, siehst du einen Bildschirm mit zwei Registerkarten. Standardmäßig ist Favorite geöffnet, obwohl du in diesem Fall auf Browse klicken solltest:

Sticker-EinstellungenSticker-Einstellungen

Klicke auf dieser Registerkarte auf Create:

Button zum Erstellen eigener StickerButton zum Erstellen eigener Sticker

Die vordere Kamera deines Handys öffnet sich und zeigt einen Rahmen, in den du dein Gesicht einpassen musst:

Kamera zum Erstellen personalisierter StickerKamera zum Erstellen personalisierter Sticker

Wenn du dies getan hast, klicke auf den Auslöser der Kamera, um ein Foto zu knipsen. Jetzt macht sich die Anwendung an die Arbeit, und wenn sie fertig ist, wird sie dich wissen lassen, was sie für dich auf Lager hat. Wenn du auf Show me klickst, zeigt dir die App alle Sticker Pakete an, die sie erstellt hat:

Erstellung abgeschlossenErstellung abgeschlossen

Jeder dieser auf deinem Gesicht basierenden Sticker ist perfekt anpassbar. Klicke einfach auf Customize, um in den Editor zu gelangen:

Galerien mit personalisierten StickernGalerien mit personalisierten Stickern

Und hier ist ein Beispiel deines benutzerdefinierten Sticker-Editors:

Sticker EditorSticker Editor

Wenn du jetzt zum Gboard-Sticker-Reiter zurückkehrst, solltest du problemlos auf alle deine benutzerdefinierten Sticker zugreifen können:

Personalisierte Sticker auf GBoardPersonalisierte Sticker auf GBoard

Wie du siehst, ist der Prozess einfach, aber es ist notwendig, die richtigen Schritte zu kennen. So wie wir dir das gerade beschrieben haben, sollte es kein Problem sein.

Wie man Sticker mit Sticker.ly erstellt

Diese Anwendung ist etwas Besonderes, da sie es dir ermöglicht, bereits erstellte Sticker in guter Qualität herunterzuladen und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, eigene Sticker zu erstellen.

Wenn du die App öffnest, wirst du als erstes folgendes sehen:

Hauptansicht von Sticker.lyHauptansicht von Sticker.ly

In dieser Hauptansicht findest du Bilder und Videos für deine WhatsApp-Statusmeldungen sowie Sticker Packs, die du deiner Sammlung hinzufügen kannst, indem du auf den Add-Button klickst (wie im Bild hervorgehoben). Wenn du deine eigene Sammlung erstellen willst, musst du auf das Kreuzsymbol klicken:

Button zum Erstellen von StickernButton zum Erstellen von Stickern

Danach öffnet sich die Bildergalerie für uns:

FotogalerieFotogalerie

Hier suchen wir nach einem Foto, das wir in einen Sticker verwandeln wollen. Sobald wir es finden, tippen wir es an. Wenn wir es geschafft haben, müssen wir den Hintergrund des Fotos ausschneiden (oder auch nicht, wir können das Bild so lassen, wie es ist, indem wir auf Next klicken), um einen ausgefeilteren Sticker zu erstellen. Am besten klickst du dazu auf Auto:

Galerie-Foto für die Umwandlung zum StickerGalerie-Foto für die Umwandlung zum Sticker

Der Sticker wird automatisch ausgeschnitten. Wir können den Zuschnitt manuell anpassen und sogar Text hinzufügen, wenn wir es für nötig halten. Wenn wir zufrieden sind, tippen wir auf Next:

Automatisches Ausschneiden des BildhintergrundesAutomatisches Ausschneiden des Bildhintergrundes

Als nächstes fügen wir unserem Sticker eine Reihe von Etiketten hinzu und klicken auf Save, um die Änderungen zu speichern:

Sticker LabelSticker Label

Dann müssen wir ein Paket oder Pack erstellen, um ihn darin zu speichern. Klicke dazu auf New Pack:

Erstelle ein neues Sticker-PackErstelle ein neues Sticker-Pack

Gib einen Namen für das Pack und für den Autor ein und klicke auf Create. Wir können auch aktivieren oder deaktivieren, ob andere Sticker.ly-Benutzer unsere Werke finden sollen, indem wir auf Allow Search klicken:

Suchoptionen für Pack-Namen, Pack-Ersteller und CommunitySuchoptionen für Pack-Namen, Pack-Ersteller und Community

Das Pack ist bereits erstellt:

Neues Pack erstelltNeues Pack erstellt

Um es zu WhatsApp hinzuzufügen, musst du mindestens 3 Sticker erstellen, was sehr einfach ist, wenn du den hier beschriebenen Schritten folgst.