Wie Sie von Windows 7 auf Windows 10 aktualisieren können

Als Windows 10 herauskam, erlaubte Microsoft allen Benutzern von Windows 7 und Windows 8 mit einer Originallizenz, kostenlos auf die neue Version zu aktualisieren. Ursprünglich war es eine Werbeaktion, aber sie wurde im Laufe der Zeit beibehalten, und bis heute ist es immer noch möglich, von einer Version auf eine andere zu wechseln, solange man eine Originallizenz besitzt.

Alles, was Sie brauchen, ist eine Internetverbindung und ein Medienerstellungs-Tool, eine Assistenten-Software, die den Benutzern genau das ermöglicht: ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10.

Beginnen Sie mit dem Herunterladen des Tools. Klicken Sie auf die grüne Download-Schaltfläche unten, wiederholen Sie den Vorgang in den folgenden Fenstern, falls erforderlich, und holen Sie die EXE-Datei. Wenn Sie sie auf den Computer, den Sie aktualisieren möchten, heruntergeladen haben, überspringen Sie diesen Schritt. Wenn Sie es auf einem anderen Computer verwenden möchten, übertragen Sie die Datei auf den Computer, den Sie aktualisieren möchten.

Doppelklicken Sie auf die Datei, um das Werkzeug zu starten. Als erstes müssen Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren, indem Sie auf Akzeptieren klicken.

Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Media Creation ToolAkzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Media Creation Tool

Wählen Sie im neuen Fenster die erste der verfügbaren Optionen: Diesen PC jetzt aktualisieren. Drücken Sie dann unten auf Weiter.

Wählen Sie Jetzt diesen PC aktualisierenWählen Sie Jetzt diesen PC aktualisieren

Sie müssen warten, bis alle notwendigen Dateien auf Ihren Computer heruntergeladen sind, was einige Minuten dauern kann. Wenn alles fertig ist, klicken Sie auf Installieren.

Bestätigen Sie die Aktualisierung des SystemsBestätigen Sie die Aktualisierung des Systems

Ihre Dateien und Programme sollten intakt bleiben. Von diesem Moment an können Sie Windows 10 normal und völlig legal benutzen.

Was ist, wenn Sie eine raubkopierte Version von Windows 7 haben? Sie können auch ein Upgrade auf Windows 10 durchführen, aber Sie werden es nicht aktivieren können. Eine Besonderheit von Windows 10 ist, dass es ohne Lizenz installiert und benutzt werden kann, aber mit Einschränkungen bei den Optionen zur Anpassung der Benutzeroberfläche und einer etwas nervigen Erinnerung, dass Sie eine nicht aktivierte Version verwenden. Sie müssen eine Lizenz kaufen, um es aktivieren zu können.

Denken Sie auch daran, dass die Mindestversion von Windows 7 dafür SP1 ist und dass Sie die Hardware-Anforderungen von Windows 10 erfüllen müssen, obwohl diese fast die gleichen sind wie in Windows 7, so dass Sie keine Probleme haben sollten.