Wo ist die Systemsteuerung in Windows 10?

Die Windows 10 Systemsteuerung ist installiert, aber nicht leicht sichtbar. Um sie zu finden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wir zeigen Ihnen zwei verschiedene Optionen.

Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie entweder auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms klicken oder indem Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur drücken und dann Systemsteuerung direkt auf Ihrer Tastatur eingeben: Es erscheint unter den Suchergebnissen und Sie können es mit einem Klick eingeben.

Zugriff auf die Systemsteuerung über das StartmenüZugriff auf die Systemsteuerung über das Startmenü

Eine andere Möglichkeit besteht darin, gleichzeitig die Tasten Win+R zu drücken, um das Fenster Ausführen zu öffnen, die Systemsteuerung einzugeben und auf Ok zu klicken. Dadurch gelangen Sie direkt in die Windows Systemsteuerung.

Zugriff auf die Systemsteuerung vom Ausführungsfenster ausZugriff auf die Systemsteuerung vom Ausführungsfenster aus

Es muss gesagt werden, dass die Systemsteuerung in Windows, obwohl sie immer noch existiert, an Bedeutung verloren hat, weil es jetzt ein Fenster namens Einstellungen gibt, das leichter zugänglich ist und Sie zu den gleichen Funktionen führt, wenn auch anders dargestellt. Wenn Sie das Startmenü öffnen, sehen Sie ein Zahnrad, das Sie zu diesem neuen Panel führt. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol klicken, das das Startmenü öffnet, haben Sie ebenfalls Zugriff darauf.

Die Systemsteuerung ist der Ort, an dem der gesamte Betrieb des von Ihnen verwendeten Geräts konfiguriert wird. Alles, was mit dem Betriebssystem, den Sprachen, dem Erscheinungsbild, den Einstellungen der Peripheriegeräte wie Tastatur und Maus, der installierten Software oder Problemen bei der Netzwerkkonfiguration zusammenhängt, ist in diesem Tool zentralisiert, was dem Benutzer das Leben leichter macht.