Wo Kodi die Downloads auf dem PC speichert

Kodi speichert die Dateien, die Sie herunterladen, wo immer Sie sich entscheiden. Standardmäßig wählt es einen Speicherort, aber Sie können ihn jederzeit ändern. Eigentlich kann jedes Add-On einen eigenen Speicherort für den Dateidownload haben. Sie müssen jedoch bedenken, dass nicht alle Add-Ons das Herunterladen von Inhalten ermöglichen, Sie müssen in jedem einzelnen Fall prüfen, ob dies möglich ist.

Um den Speicherort herauszufinden oder zu ändern, öffnen Sie Kodi und gehen Sie zum Haupt- oder Startfenster. Klicken Sie im Menü links auf die Option Add-ons.

Zugriff auf den Abschnitt der Add-OnsZugriff auf den Abschnitt der Add-Ons

Wählen Sie das Add-on, das Sie interessiert, und greifen Sie darauf zu. In diesem Beispiel werden wir den Download-Ort für das Covenant-Add-on ändern.

Greifen Sie auf das Add-on zu, für das Sie seine Downloads konfigurieren möchtenGreifen Sie auf das Add-on zu, für das Sie seine Downloads konfigurieren möchten

Von hier aus kann jedes Add-on, wie eingangs erwähnt, die Konfigurationsmöglichkeiten an der einen oder anderen Stelle haben. Sie befinden sich normalerweise in einem Abschnitt, der als Konfiguration, Einstellungen oder Werkzeuge bekannt ist. Sie müssen in jeder Erweiterung danach suchen. Für Covenant finden Sie, sobald Sie sich im Plug-in befinden, die Schaltfläche Optionen in der linken unteren Ecke.

Suchen Sie den Abschnitt mit den Add-On-EinstellungenSuchen Sie den Abschnitt mit den Add-On-Einstellungen

Hier gibt es unter allen Einstellungen einen Abschnitt mit dem Namen Add-on-Einstellungen. Suchen Sie nach einer ähnlichen Option in Ihrem Plug-In.

Zugang zum Bereich EinstellungenZugang zum Bereich Einstellungen

Der Covenant hat insbesondere einen speziellen Bereich namens Downloads. Suchen Sie nach einer ähnlichen Option in Ihrem Fall. Wie Sie sehen können, wird nach dem Betreten dieses Bereichs ein Menü mit den Optionen Filme und TV angezeigt. Klicken Sie auf die Art von Inhalten, die Sie interessieren.

Finden Sie die Download-Einstellungen oder ähnlichesFinden Sie die Download-Einstellungen oder ähnliches

Es öffnet sich ein Dateibrowser, von dem aus Sie zu dem gewünschten Ordner als Download-Ziel navigieren können. Wenn Sie ihn gefunden haben, drücken Sie auf der rechten Seite auf Ok.

Definieren Sie den Ordner, in den Ihre Inhalte heruntergeladen werden sollenDefinieren Sie den Ordner, in den Ihre Inhalte heruntergeladen werden sollen

Bestätigen Sie das endgültige Ziel durch erneutes Klicken auf OK.

Bestätigen Sie den Download-OrdnerBestätigen Sie den Download-Ordner

Sie kehren automatisch zum vorherigen Menü zurück und sehen, dass der von Ihnen gewählte Inhalt nun den von Ihnen angegebenen Speicherort als Ziel für Downloads hat. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig, je nachdem, welche Art von Inhalt Sie besitzen.

Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen korrekt sindStellen Sie sicher, dass die Einstellungen korrekt sind

Denken Sie daran, dass Sie dies bei jedem einzelnen Add-On, das Sie zum Herunterladen von Inhalten verwenden, tun müssen, sofern es von diesen unterstützt wird.