WhatsApp Audios auf Android in MP3 umwandeln

In der Anfangszeit konnte man mit WhatsApp nur Textnachrichten, Bilder und Videos verschicken. Seit einigen Jahren unterstützt es aber auch die Übertragung von Sprachnotizen und Audionachrichten. Die Entwickler haben ein ziemlich seltsames Format für die Speicherung dieser Inhalte gewählt: die Erweiterung OPUS. Ist es möglich, sie nach MP3 zu konvertieren? Ja, und in diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du das auf einfache Art und Weise selbst machen kannst.

Das Konvertieren von WhatsApp-Sprachnotizen und -Audiodateien in ein konventionelleres Format, wie beispielsweise MP3, ist keine von Haus aus implementierte Funktion. Man muss dazu auf Software von Drittanbietern zurückgreifen. Eine der Anwendungen, die dir bei dieser Aufgabe helfen kann, ist Opus to Mp3 Converter.

Öffne die App nach der Installation auf deinem Gerät und erteile ihr die Berechtigung, die Dateien auf deinem Telefon zu lesen. Tippe dann auf Select Files (Dateien auswählen).

Dateien auswählenDateien auswählen

Durchsuche den internen Speicher, indem du dem Pfad WhatsApp/Media/WhatsApp Voice Notes oder WhatsApp/Media/WhatsApp Audio folgst. In beiden Ordnern findest du OPUS Dateien in Unterverzeichnissen, wie das im Screenshot unten zu sehen ist.

Speicherpfad der WhatsApp-AudiodateienSpeicherpfad der WhatsApp-Audiodateien

Sobald du die OPUS-Datei gefunden hast, wähle sie aus. Opus to Mp3 Converter erlaubt es dir, mehr als eine Datei zu markieren, um eine Massenkonvertierung durchzuführen.

OPUS DateiOPUS Datei

Benutze den Button Convert zum Starten.

Konvertierung startenKonvertierung starten

Wenn du fertig bist, wechselt du über den Dateiexplorer in den Ordner Opus-To-Mp3-Converter.

Verzeichnis, in dem die Konvertierungen gespeichert werdenVerzeichnis, in dem die Konvertierungen gespeichert werden

Dort findest du die MP3-Version deiner Audio- oder Sprachnotiz.

OPUS konvertiert zu MP3OPUS konvertiert zu MP3

Wie du sehen kannst, ist die Konvertierung von OPUS in MP3 eine sehr einfache Aufgabe. Allerdings kann die Anzahl der Sprachnotizen und Audios in deinem Fall sehr hoch sein. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir dir, eine Auswahl der OPUS Dateien zu treffen, die du konvertieren möchtest und sie in ein anderes Verzeichnis zu kopieren. Auf diese Weise kannst du sie während des Konvertierungsprozesses einfacher auswählen.