Wie du deine WhatsApp Account-Informationen herunterlädst

Um deine WhatsApp Account-Informationen herunterzuladen, öffne zuerst die App und klicke auf den Menü-Button (oben rechts auf dem Bildschirm):

WhatsApp EinstellungenWhatsApp Einstellungen

Klicke dort auf Settings:

WhatsApp MenüWhatsApp Menü

Klicke dann auf Account:

WhatsApp EinstellungenWhatsApp Einstellungen

Klicke in dem Menü, bei dem du landest, auf Request account info (Kontoinformationen anfordern):

WhatsApp Chat-EinstellungenWhatsApp Chat-Einstellungen

Du gelangst dann zu einem Bildschirm, auf dem dir mitgeteilt wird, dass deine Daten in etwa drei Tagen zur Verfügung stehen werden, dass du einige Wochen Zeit hast, um deine Daten herunterzuladen, sobald sie verfügbar sind. Und auch, dass dein Antrag annulliert wird, wenn du deine Nummer änderst oder dein Konto löschst. Klicke auf Request report (Bericht anfordern), um eine Kopie deiner Daten anzufordern:

Anfrage zum Herunterladen von DatenAnfrage zum Herunterladen von Daten

Jetzt ändern sich die Informationen auf dem Bildschirm, und du bekommst eine Nachricht angezeigt, die dir das ungefähre Datum angibt, an dem dein Bericht fertig sein wird:

Anfrage erfolgtAnfrage erfolgt

Sobald dein Bericht verfügbar ist, erhältst du eine Benachrichtigung, dass du ihn herunterladen kannst. Es liegt komprimiert in einer ZIP-Datei vor, und sobald du den Inhalt extrahiert hast, kannst du ihn in jedem Webbrowser (genau wie den bei den Facebook-Daten) einsehen.

Und was enthält diese ZIP-Datei? Es ist nicht so umfassend wie bei Facebook (schließlich bietest du hier viel weniger Informationen über dich selbst an), aber es zeigt deinen Namen, deine Telefonnummer, die IP-Adresse deiner letzten Verbindung, welches Telefon und Betriebssystem du benutzt, wann das Konto registriert wurde und deinen Netzbetreiber. Zusätzlich kannst du auch sehen, ob du dich entschieden hast, deine Daten mit Facebook zu teilen oder nicht, als sich die Lizenzbedingungen der App geändert haben.

Die einzigen „persönlichen“ Informationen, die in dem, was du herunterlädst, erscheinen, sind dein aktuelles Profilbild, die Telefonnummern deiner Kontakte, die Namen der Gruppen, denen du angehörst, und ob du den blauen Doppelcheck aktiviert hast oder nicht.