Wie man Anonyme Nachrichten auf WhatsApp sendet

WhatsApp selbst erlaubt es nicht, anonyme Nachrichten zu versenden. Wenn du in einem der Anwendungsmenüs nach dieser Option suchst, wirst du sehen, dass sie nicht existiert. Um dieses Feature nutzen zu können, ist es notwendig, auf andere Lösungswege zurückzugreifen.

Für eine Weile setzte sich die Nutzung eines Webdienstes namens Wassame durch, der es theoretisch erlaubte, anonyme Nachrichten an WhatsApp-Nummern zu senden. Der Punkt ist, dass dieser Dienst aber nicht funktioniert. Das Einzige, was wir beim Versuch erhalten, damit eine anonyme Nachricht zu versenden, ist das Teilen der Nummer einer dritten Person und einer Website mit unbekanntem Zweck.

Eine andere Möglichkeit, die zwar keine Anonymität garantiert, es aber immerhin erlaubt, eine dem Empfänger unbekannte Nummer zu verwenden, ist die Verwendung einer zweiten SIM-Karte, auf die du die Telefonnummer kopieren kannst, an die du WhatsApp senden möchtest. Du kannst dann die Tatsache ausnutzen, dass der Empfänger deine zweite Telefonkarte nicht kennt, um ihm eine pseudo-anonyme Nachricht zu schicken.

Wenn dir eine zweite SIM-Karte zu viel Mühe bereitet, kannst du jederzeit Anwendungen wie eSIM Number ausprobieren, um eine zweite virtuelle Telefonnummer zu erhalten , die du in deinem Handy speicherst. Diese Nummern sind jedoch gebührenpflichtig und erfordern ein Abo. Bitte beachte, dass nicht alle Nummern, die von diesen Diensten angeboten werden, Mobilfunknummern sind (einige bieten nur Festnetzanschlüsse an), du musst also einige Nachforschungen anstellen, bevor du dich für eine entscheiden kannst.

Am ehesten kommst du einer anonymen Kommunikation mit einer anderen Person nahe, wenn du andere Chat- und Messaging-Anwendungen verwendest, die eine Kommunikation mit einer Benutzer-ID ermöglichen, ohne eine Telefonnummer oder E-Mail zu teilen. Unter den beliebtesten dafür findest du manche wie Telegram oder LINE.

In Telegram gibt es einen Bot, der es den Benutzern erlaubt, Nachrichten an andere Nutzer zu senden, ohne die eigene Identität preiszugeben, aber er funktioniert eher wie eine Art Chat Roulette, als wie eine Möglichkeit, Nachrichten an deine Kontakte zu senden:

Inkognito-Telegramm-BotInkognito-Telegramm-Bot

Wie du sehen kannst, ist die Lösung bei weitem nicht ideal. Die meisten Anwendungen, die sich selbst als anonyme Messaging-Lösungen anpreisen, wie Psst oder Whisper, funktionieren sehr ähnlich wie dieser Bot. Derzeit ist es eher sehr kompliziert, anonym Nachrichten an unsere Kontakte zu senden (entweder mit WhatsApp oder mit einer anderen Anwendung).